Service-Navigation

Suchfunktion

Fachschule für Milch- und Molkereiwirtschaft

Bachelor Professional in Milchtechnologie; Molkereimeister/-in

Sie wollen beruflich aufsteigen? Dann besuchen Sie die einjährige Fachschule für Milch- und Molkereiwirtschaft in Wangen im Allgäu. In über 1200 Unterrichtsstunden werden Sie auf den Fortbildungsabschluss Bachelor Professional in Milchtechnologie und Molkereimeister/ Molkereimeisterin vorbereitet.

Die Fortbildung beginnt regelmäßig nach den Sommerferien in Baden-Württemberg Anfang/Mitte September und endet mit der Fachschulprüfung zum Wirtschafter /-in für Milch-und Molkereiwirtschaft Anfang Juli des darauffolgenden Jahres. Die Prüfung „Bachelor Professional in Milchtechnologie“ bzw. „Molkereimeister*in“ findet parallel statt.

Die Staatliche Fachschule für Milch- und Molkereiwirtschaft berücksichtigt auch Fortbildungswillige aus anderen Bundesländern sowie aus EU-Staaten. Unterrichtssprache ist deutsch.

Aktive Kompetenzvermittlung

Während des Fachschuljahres eignen sich die Studierenden molkereispezifische Fachkenntnisse, wirtschaftliche und lebensmittelrechtliche, sowie berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse und Fertigkeiten an. Durch die aktive Vermittlung und Vertiefung vielfältiger Kompetenzen gewinnen die Fortbildungsteilnehmenden immer mehr an notwendiger beruflicher und persönlicher Handlungsfähigkeit, welche in betrieblichen Führungspositionen erwartet werden. Hierzu zählen u. a. eigenständig Aufgaben, Funktionen und Verantwortung sowie Personalführungs- und Ausbildungstätigkeiten zu übernehmen.

Wie wird man zugelassen?

Zulassungsvoraussetzung ist:

  • eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem der anerkannten Ausbildungsberufe Milchtechnologe/Milchtechnologin oder Milchwirtschaftlicher Laborant und Milchwirtschaftliche Laborantin,
  • eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und eine auf die Berufsausbildung folgende, mindestens dreijährige Berufspraxis in der Molkereiwirtschaft oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis in der Molkereiwirtschaft.


Wir freuen uns über Ihre Anmeldung:
Senden Sie uns bitte das ausgefüllte Anmeldeformular mit Ihren Unterlagen bis zum 1. Februar zu.
Für Ihre Rückfragen stehen Ihnen gerne Frau Kamps (Sekretariat Tel. 07522/9312-118) und Herr Schleifer (Schulleitung Tel. 07522/9312-160) als Ansprechpartner zur Verfügung.

Gerne nehmen wir ihre Anmeldung entgegen.


Infoblatt Fachschule und Meisterprüfung

Anmeldeformular_Jahrgang 2022/23



Informationen zur Fortbildungsförderung
Die berufliche Fortbildung wird vom Staat finanziell gefördert. Mehr...

oder das Weiterbildungsstipendium
https://www.sbb-stipendien.de/weiterbildungsstipendium

Fußleiste